Praktischer Zusatzverdienst im Winter mit Attensam

Der Einsatz im Winterdient ermöglicht den Landwirten eine bessere Auslastung der Traktoren.

Attensam sucht für kommenden Winter noch Landwirte mit freien Kapazitäten und Geräten. Die Hausbetreuung Attensam zählt zu den namhaften Winterdienstanbietern Österreichs und beschäftigt in dieser Sparte sowohl angestellte Mitarbeiter als auch Subunternehmer. Mehr als 1.300 Personen sind auf knapp 700 Routen von Anfang November bis Mitte April in ganz Österreich im Einsatz.
Da gerade der Winterdienst auf großen Flächen stärker in den Fokus rückt und dementsprechender Bedarf an neuen Partnern mit geeignetem Gerät und Erfahrung besteht, sucht Attensam auch heuer wieder Landwirte mit Traktoren und freien Kapazitäten im Winter. Eine Partnerschaft im Winter bietet vor allem für jene Betriebe Chancen, die im Sommer gut ausgelastet sind, aber im Winter noch Kapazitäten frei haben. Bei der Hausbetreuung Attensam hat man so die Möglichkeit, sich einen guten Zusatzverdienst zu erwirtschaften.
Attensam bietet neuen Partnern beste Schulungen: Jährlich finden Fahrertrainings für die Mitarbeiter statt, um den Umgang mit den Fahrzeugen zu schulen. Schwierige Situationen und brenzlige Einsätze können während dieser Schulungen gut simuliert werden. Fahrer lernen knapp an einer Hausmauer entlang zu fahren, zwischen zwei Fahrzeugen durch manövrieren zu können oder wie das richtige Mischverhältnis des Streugutes aussieht. Außerdem steht Attensam bei Fragen zur Abwicklung und bei rechtlichen Fragen zum Einsatz im Winterdienst Rede und Antwort.

Ausführliche Beratung und Informationen erhalten interessierte Landwirte unter www.attensam.at

- Bildquellen -

  • Der Einsatz im Winterdient ermöglicht den Landwirten eine bessere Auslastung der Traktoren.: Pixabay
- Werbung -