CNH bestätigt Rücktritt von Hubertus Mühlhäuser

Auf Anfrage der italienischen Börse hat CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI / MI: CNHI) bestätigt, dass Hubertus Mühlhäuser als CEO von CNH zurückgetreten ist. Mühlhäuser hätte angeboten, das Unternehmen bei der Suche nach einem Nachfolger zu unterstützen. Der Verwaltungsrat habe von diesem Angebot aber keinen Gebrauch gemacht und seinen Rücktritt mit sofortiger Wirkung akzeptiert.

Mühlhäuser kann auf einen kometenhaften Aufstieg in der Landtechnik-Branche zurückblicken. Wie auch unter www.handelsblatt.com nachzulesen ist, hat ihn Agco-Chef Martin Richenhagen 2005 zu dem amerikanischen Konzern geholt. Später rückte Mühlhäuser in den dortigen Vorstand auf und übernahm als Chef für Europa und den Mittleren Osten Verantwortung für Milliardenumsätze. Nach einer Trennung von Agco und Tätigkeiten außerhalb der Landtechnik-Branche wurde Mühlhäuser 2018 Chef von CNH Industrial.

- Bildquellen -

  • CNH: CNH
- Werbung -