Die optimale Fungizidlösung für Österreich

Input Xpro eignet sich mit seinem Wirkungsspektrum perfekt für den Schutz der Getreideflächen. Sicherheit gegenüber Mehltau, Gelb- und Braunrost sowie gute Dauerwirkung gegen Septoria, kombiniert mit einem günstigen Preis, bringen schlichtweg mehr Output.

Input Xpro – ein Alleskönner

Mit Input Xpro (Pfl.Reg.Nr. 3302) steht den Landwirten ein Alleskönner mit dem Mehltau-Plus zur Verfügung. Das Fungizid enthält das leistungsstarke Prothioconazol, das Carboxamid Bixafen und mit Spiroxamine das beste Mehltaumittel. Dadurch verfügt Input Xpro über eine starke heilende und lange Dauerwirkung gegen alle Blattkrankheiten im Getreide. Das breite Wirkungsspektrum macht Mischungspartner überflüssig. Kurz: Input Xpro sorgt für gesunde Getreidebestände mit höchsten Erträgen und Top-Qualitäten.

Stressperioden? Kein Problem

Input Xpro ist die erste Wahl für Braugerste, Weizen, Roggen und Triticale. Je nach Ertragserwartung und Sortenanfälligkeit wird Input Xpro mit 1 bis 1,25 Liter pro Hektar eingesetzt. Neben der fungiziden Wirkung werden auch die Assimilationsleistung sowie die Hitze- und Trockenheitstoleranz des Getreides erhöht, sodass kurze Stress-
perioden deutlich besser überstanden und Erträge gesichert werden können.
Das breit wirksame, systemische Fungizid gibt es in den Packungsgrößen fünf Liter oder 15 Liter.

Weitere Informationen sind unter www.kwizda-agro.at erhältlich.

- Bildquellen -

  • Input im Blattbereich für mehr Output beim Ertrag: Kwizda Agro
- Werbung -