Wolf: Aufrechte Arbeitsabläufe

Baustellenbetrieb läuft weiter.

Beim Hallenbauspezialisten Wolf Systembau aus Scharnstein (OÖ) ist man sich bewusst, wie wichtig es für Österreichs Landwirtinnen und Landwirte ist, derzeit bestehende Bauprojekte sowie zukünftige Bauvorhaben abwickeln zu können. Die aktuelle Lage wirft einige Fragen und Unsicherheiten auf. Wolf Systembau hat alle notwendigen Vorkehrungen und Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und Ansprechpersonen getroffen. Somit war es möglich, den Baustellenbetrieb bereits im April wieder zu starten. Unter Einhaltung der „Maßnahmen zum Gesundheitsschutz auf Baustellen“ sind die Montageteams wieder aktiv, um Baustellen möglichst termingerecht fertigzustellen. Arbeitsplätze im Büro- und Verwaltungsbereich wurden größtenteils auf Homeoffice umgestellt. Somit ist der gesamte Ablauf von Beratung, Planung, Kalkulation, Produktion, Disposition, Auslieferung und Montage sichergestellt.
Fragen zum Bauvorhaben
Selbstverständlich stehen für Beratung und Planung alle Fachberater uneingeschränkt zur Verfügung.
Individuelle Beratungsgespräche per Telefon, Mail oder Videochat sind jederzeit möglich. Persönliche Treffen unter Einhaltung der Covid-19 Maßnahmen können ebenfalls im gegenseitigen Einverständnis vereinbart werden. Durch Innovationen und Investitionen ist Wolf Systembau bestens vorbereitet, die aktuellen Herausforderungen zu meistern.

Weitere Informationen unter www.wolfsystem.at oder Tel. 07615 300-0

- Bildquellen -

  • Baustellenbetrieb läuft weiter.: Wolf Systembau GmbH
- Werbung -