Tirol: Gahr und Hechenberger kandidieren für den Nationalrat

Am vergangenen Samstag tagte die Bundesvorstehung des Tiroler Bauernbundes, um den Fahrplan und die Kandidaten für die Nationalratswahl am 29. September 2019 festzulegen. Am Montag wurden in der Sitzung des Landesparteivorstandes der Tiroler Volkspartei die Wahlwerberlisten beschlossen.

Wie erwartet, führt die ehemalige Wirtschaftsministerin Margarethe Schramböck, eine gebürtige St. Johannerin, die Landesliste an. Auf Platz zwei kandidiert Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl aus Gerlos. Auf Listenplatz drei folgt die Geschäftsführerin des Roten Kreuzes Innsbruck, Alexandra Tanda, gefolgt vom Obertilliacher Bürgermeister Matthias Scherer auf Platz vier und Brigitte Flür aus Imst an fünfter Stelle.

Wahlkreis Oberland

Im Wahlkreis Oberland führt die Außerferner Nationalrätin Elisabeth Pfurtscheller die Kandidatenliste an. Auf Platz vier kandidiert für den Bauernbund der Ehenbichler Ortsbauernobmann und Gebietsbauernobmann Markus Rid sowie auf Platz sechs der Kaunertaler Bürgermeister Pepi Raich.

Wahlkreis Lienz

Im Wahlkreis Lienz, wo realistisch gesehen kein Grundmandat erreichbar ist, führt Matthias Scherer die Bezirksliste an, auf Platz sieben kandidiert Bezirksjungbauernobmann Simon Staller aus Huben sowie auf Platz acht die ehemalige Bezirksleiterin der Jungbauernschaft/Landjugend, Natalie Kollnig aus Iselsberg-Stronach. Auf Listenplatz vier findet sich die von der Frauenbewegung nominierte Bezirksleiterin der JB/LJ Manuela Leiter aus Thurn.

Wahlkreis Mitte

Hermann Gahr stellt sich erneut der Wahl als Kandidat des Bauernbundes. Der bewährte Nationalratsabgeordnete steht an der Spitze des Wahlkreises Mitte.Quelle: Die Fotografen
Hermann Gahr stellt sich erneut der Wahl als Kandidat des Bauernbundes. Der bewährte Nationalratsabgeordnete steht an der Spitze des Wahlkreises Mitte.

Im Wahlkreis Mitte steht der bewährte Nationalrat Hermann Gahr an der Spitze. Auf Platz zwei steht seine Nationalratskollegin Rebecca Kirchbaumer (Wirtschaftsbund).

Kirchbaumer konnte sich in einer Kampfabstimmung um das zweite Grundmandat klar gegen die vom AAB nominierte Erika Landers durchsetzen, der eine zu große Nähe zum türkis-kritischen Arbeiterkammerpräsident Erwin Zangerl nachgesagt wird. Der AAB ist mit der Situation alles andere als zufrieden, was aber auch seiner fehlenden Kompromissbereitschaft zuzuschreiben ist.

Auf Platz zwölf kandidiert im größten Wahlkreis der Thaurer Ortsbauernobmann Romed Giner.

Im Wahlkreis Mitte wird der Bauernbund seine volle Kraft für den bewährten, erfahrenen und sehr engagierten Hermann Gahr einsetzen.

Wahlkreis Unterland

Im Wahlkreis Unterland führt mit Nationalrat Josef Lettenbichler ein Wirtschaftsbündler die Kandidatenliste an. Auf Platz fünf geht für den Bauernbund der Präsident der Landwirtschaftskammer Tirol, Ing. Josef Hechenberger, aus Reith im Alpbachtal ins Rennen.

LK-Präsident Hechenberger will Anliegen vertreten

Josef Hechenberger zieht auf Platz fünf des Wahlkreises Unterland in die Wahl. Der Präsident der Landwirtschaftskammer möchte den ländlichen Raum in Wien stärker vertreten.Quelle: Die Fotografen
Josef Hechenberger zieht auf Platz fünf des Wahlkreises Unterland in die Wahl. Der Präsident der Landwirtschaftskammer Tirol möchte den ländlichen Raum in Wien stärker vertreten.

Es besteht die realistische Chance, Josef Hechenberger mit einem engagierten Wahlkampf und einer geschlossenen bäuerlichen Bevölkerung in den Bezirken Kitzbühel und Kufstein durch Vorzugsstimmen direkt in den Nationalrat zu wählen. Für eine Vorreihung und den Einzug in den Nationalrat sind mindestens rund 6.000 Vorzugsstimmen erforderlich.

Der Ansporn für sein Antreten ist es, die Anliegen der Landwirtschaft und des ländlichen Raums stärker in Wien zu vertreten, denn gerade einige Beschlüsse der letzten Wochen haben gezeigt, dass es hier durchaus noch eine weitere starke Stimme braucht.

- Bildquellen -

  • ©DieFotografen MG 034: Die Fotografen
  • Präsident Hechenberger Die Fotografen: Die Fotografen
  • Hechenberger Gahr: Die Fotografen
- Werbung -