Niederösterreichische Versicherung: Personelle Weichenstellung für die Zukunft

Mag. Stefan Jauk zieht mit 1. März 2021 in den Vorstand der Niederösterreichischen Versicherung AG ein, und mit 1. September 2021 übernimmt er die Agenden von Generaldirektor Dr. Hubert Schultes und damit den Vorstandsvorsitz. Dies hat der Aufsichtsrat der NV in seiner Sitzung am 22. September 2020 beschlossen.

Mag. Stefan Jauk (44) verfügt über eine mehr als 18 Jahre lange umfassende Berufserfahrung im Finanzdienstleistungsbereich.

Begonnen hat Jauk nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz seine berufliche Laufbahn 2003 bei der RLB NÖ-WIEN AG, wo er als Kommerzkundenbetreuer und später Abteilungsleiter Firmenkunden seine umfassenden Erfahrungen im Finanzdienstleistungsbereich sammeln konnte. Seit 2016 ist Jauk Geschäftsleiter der Raiffeisen Regionalbank Mödling, eine der größten Raiffeisenprimärbanken in Österreich. In dieser Funktion trägt er die P&L-sowie strategische Gesamtverantwortung für rund 200 Mitarbeiter, über 60.000 Kunden und die Bilanzsummevon 1,7 Milliarden Euro.

Die Vorstandsverträge von Mag. Bernhard Lackner und DI Christian Freibauer, MBA wurden im Sinne der weiteren kontinuierlichen Entwicklung des Unternehmens vorzeitig für die nächsten 5 Jahre – somit bis 31. Dezember 2025 – verlängert.

- Bildquellen -

  • Stefan Jauk: ZVG
- Werbung -