John Deere vereinfacht Operations Center

Mit neuem Look and Feel sowie neuer Navigation soll das John Deere Operations Center jetzt noch anwenderfreundlicher sein und für ein “übereinstimmendes Nutzererlebnis mit der neuesten Mobilversion” sorgen. Die bereits etablierte MyOperationsTM App für Smartphones und Tablets wurde in Operations Center mobile umbenannt und lässt sich laut John Deere gut mit der Webversion des Operations Center kombinieren. Beide Versionen bieten den Anwendern ein Universal-Tool zur Betriebsverwaltung. Zur weiteren Verbesserung wurde u. a. der Arbeitsplaner als Schlüsselelement des neuen AutoSetup-Systems hinzugefügt.

Das verbesserte Operations Center ist jetzt verfügbar, somit können neue Kunden online ein Konto anlegen bzw. die App Operations Center mobile von Google Play oder vom Apple App Store herunterladen. Bestehende Anwender erhalten laut John Deere alle Updates sowohl der Web- als auch der Mobilversion des Operations Center automatisch.

https://operationscenter.deere.com

Red. MS

- Bildquellen -

  • German Mobile Plan Tab: John Deere
- Werbung -