Burgenländische Landesprämierung für Obstverarbeitungsprodukte: Die Medaillen sind vergeben

Die Medaillen für Obstbauprodukte sind vergeben. FOTO: Tibor Vertes/LK Burgenland

Der Burgenländische Obstbauverband veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Burgenländischen Landwirtschaftskammer die Landesprämierung für Obstverarbeitungsprodukte wie Edelbrände, Säfte, Nektare, Moste, Essige, Sirupe und Liköre. Dieses Jahr haben 114 Betriebe 602 Proben eingereicht. Eingereichte Produkte wurden von einer geschulten Fachjury bewertet. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise konnte der Galaabend, bei dem die Betriebe geehrt werden, leider nicht stattfinden. In dieser Aussendung geben wir die Betriebe bekannt, die eine Gold-, Silber-, und Bronzemedaille erhalten haben.

Dieses Jahr haben 26 % eine Gold-, 32 % eine Silber- und 27 % eine Bronzeauszeichnung erhalten. Neben den Einzelergebnissen werden aus den goldprämierten Produkten jeder Kategorie die Sortensieger ermittelt. Anschließend werden aus den Sortensiegern je nach Landessiegergruppe die Landessieger gekürt.

„Die Landesprämierung zählt zu den bedeutendsten Events am burgenländischen Obstsektor. Unsere Bauern produzieren regionale und qualitativ hochwertige Spezialitäten auf dem Sektor der Obstveredelung. Das große Spektrum der Produkte und die Vielzahl der Einreichungen spiegeln die Vielfalt der heimischen Landwirtschaft wider. Die Beurteilung der Produkte durch eine unabhängige Fachjury ist sowohl für den Produzenten ein wichtiges Verkaufsargument als auch für die Kunden eine Hilfe bei der Kaufentscheidung. Ich gratuliere allen prämierten Produzenten und wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg“, so Landwirtschaftskammerpräsident Nikolaus Berlakovich.

Obstbaupräsident Johann Plemenschits appelliert an die KonsumentInnen bei Obst besonders auf Regionalität und Saisonalität zu achten. „Viele heimische Obstbauern vermarkten ihre Produkte als Direktvermarkter ab Hof, in Bauernläden oder auf Bauernmärkten. Auch beim Kauf von Obst und Obstveredelungsprodukten im Einzelhandel sollen die Konsumentinnen und Konsumenten auf die heimische Herkunft achten.“

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie musste die Preisverleihung, welche wie jedes Jahr in einem feierlichen Rahmen geplant war, leider abgesagt werden. Die Einzelergebnisse wurden bereits an die Einreicher ausgesendet, damit den Teilnehmern die Bewertungen nicht länger vorenthalten bleiben. Siehe PDF im Anhang. Die Sorten- und Landessieger sowie der Produzent des Jahres werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben und im feierlichen Rahmen präsentiert.

PA Burgenländische Landesprämierung Für Obstverarbeitungsprodukte Liste Einreicher Nach Bezirken 2020

 

 

- Werbung -