Bundesforste bringen bunte Natur ins Kinderzimmer

An grauen und nasskalten Wintertagen sorgen die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) ab sofort mit dem Kreativheft „Abenteuer Moor“ für mehr Farbe und Abwechslung in den Kinderzimmern des Landes.

Ausmalbilder, Sticker, Rätselspaß – spielerisch durchs Moor

Gestaltet von den Naturexpertinnen und -experten der Bundesforste und mit eigens kreierten Zeichnungen versehen führt die Torfmoospflanze „Tropfnass“ im neuen Kreativheft durch ihr „Zuhause“, das Moor. Auf kindgerechte Weise wird das Entstehen, aber auch Bewahren dieses ganz besonderen Lebensraumes und seiner hochspezialisierten Bewohner wie etwa die Kleine Moosjungfer, die Moorameise oder die gefährdete Moor-Birke bzw. der fleischfressende Sonnentau erklärt. Zahlreiche Ausmalbilder, Rätselaufgaben und Sticker zum Bekleben sorgen für spielerisches Lernen und Bastelspaß bei den Volksschulkindern.
Das Kreativheft „Abenteuer Moor“ wurde im Rahmen eines von der Europäischen Union und dem Land Oberösterreich geförderten LE-Projektes zur Moorrevitalisierung gestaltet. Es kann ab sofort unter www.bundesforste.at/publikationen kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden.

ÖBf setzen sich für den Schutz der Moore ein

„Moore zählen weltweit zu den am meisten gefährdeten Lebensräumen“, sagt ÖBf-Vorstand Rudolf Freidhager. Auch hierzulande existieren nur mehr knapp 10% der einstigen Moorlandschaften. Für den Torfabbau oder um Äcker, Wiesen und Weideflächen zu schaffen sind viele Moore in den letzten Jahrhunderten trockengelegt worden. Die Bundesforste haben ihre insgesamt 474 Moore bereits vor Jahrzehnten freiwillig unter Schutz gestellt. „Moore sind nicht nur Lebensraum für einzigartige Tiere und Pflanzen, sondern spielen auch als CO2-Speicher und Klimaschützer eine besonders wichtige Rolle“, betont Freidhager die vielfältige Bedeutung dieser Feuchtgebiete. In den vergangenen Jahrzehnten haben die Bundesforste bereits knapp 40 ihrer Moorflächen renaturiert.

- Bildquellen -

  • Abenteuer Moor Cover PRINT: Archiv/Breiner & Breiner
- Werbung -