0.3 C
Wien
Donnerstag, Januar 21, 2021

Sonstiges

Von Energiewende noch keine Spur

Energiewende – bitte warten! In Österreich steigt die Abhängigkeit von fossiler Energie. Zudem hat sich unser Land in den vergangenen Jahren von einem Stromexporteur...

Landwirtschaft setzt sich für den Bienenschutz ein

Bienen zählen weltweit zu den wichtigsten Bestäubern und tragen somit erheblich zum Erhalt von Wild- und Kulturpflanzen sowie deren Erträgen bei. Knapp 80 Prozent...

Schule am Bauernhof: Neueinsteiger gesucht

Kinder sind leicht zu begeistern für alles was mit Tieren und der Natur zu tun hat“, betont Sabine Ablinger, Schule am Bauernhof-Anbieterin, aus Weyregg...
Nicht nur Künstler

Glaskünstler und Bauer

Mit einem seltenen Beruf hat sich der heute 35-jährige Alois Berger in Virgen in Osttirol selbstständig gemacht: als Kunstglaser, Glaser, Glasdesigner und Maler. Er ist auf dem elterlichen Hof "Außer-tembl" aufgewachsen und hat diesen vor vier Jahren übernommen. Mit seiner Frau Petra und seinen Eltern betreibt er dort auch Mutterkuhhaltung und ist in der Direktvermarktung engagiert.
Biomasse-KWK-Anlagen bieten eine kombinierte und zeitgleiche Gewinnung von Strom und Wärme.

Ohne Biomasse-KWK-Anlagen wird es im Winter kalt und teuer

Biomasse-KWK-Anlagen sind sowohl für die Strom- als auch für die Raumwärme-Erzeugung unverzichtbar.

Lohnunternehmer-Tag 2017 bei Pöttinger

Am 24. Februar in Grieskirchen (OÖ)
Für viele landwirtschaftliche Betriebe ist die Direktvermarktung ein wichtiges Standbein. Die Messe "Ab Hof" in Wieselburg (NÖ) trägt dem mit einem umfangreichen Angebot Rechnung.

Die Spezialmesse “Ab Hof” präsentiert sich heuer noch attraktiver

Von Freitag, 3., bis Montag, 6. März, geht die 23. Auflage der "Ab Hof - Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter" in Wieselburg über die Bühne. Fast 300 Aussteller und eine weitere neue Messehalle warten auf die Besucher.

Terminmarkt international: Raps befestigt, Weizen freundlich, Mais gerade noch stabil

Raps an der Euronext präsentiert sich weiter befestigt - so der Trend in den zurückliegenden vier Wochen. Zunächst erfolgten weitere Zugewinne bis an...
Vertrauen statt übermäßiger Kontrolle und Wertschätzung statt vernichtender Kritik sind die beste Basis für ein gutes Miteinander von Jung und Alt.

Jung und Alt – Miteinander statt gegeneinander vervielfacht die Kraft

Das Zusammenleben der Generationen am Hof erfordert Einfühlung und Rücksichtnahme. Wer das beherzigt, kann aus nebeneinander oder gegeneinander ein Kräfte entfaltendes Miteinander machen.
- Werbung -

WETTER

Wien
Nebel
0.3 ° C
1.1 °
-0.6 °
93%
0.5kmh
75%
Fr
4 °
Sa
5 °
So
4 °
Mo
3 °
Di
2 °

FOLGE UNS

2,864FansGefällt mir