4.5 C
Wien
Montag, April 22, 2024
Start Blog Seite 5
Kommentar von Hans Maad, Redaktion Wien. Pachtangelegenheiten sind heikel. Der Wettbewerb um Pachtflächen hat schon manche Freundschaft überstrapaziert. Einer solchen Belastungsprobe ist derzeit auch das Verhältnis zwischen Bauern und Kirche in der Diözese Eisenstadt ausgesetzt. Bischof Ägidius Zsifkovics hat dort per Dekret neuerdings die zentrale Verwaltung der Pfründegrundstücke verfügt.  In der Praxis bedeutet das die Kündigung und Neuausschreibung sämtlicher Pachtverträge. Betroffen sind...
Aktuell laufen in der EU Beratungen unter Leitung von Ratspräsident Charles Michel über die zentralen Schwerpunkte der „strategischen Agenda“ der kommenden Jahre. Dazu gab es vergangene Woche auch ein Treffen von Michel mit Bundeskanzler Karl Nehammer. Dabei betonte Nehammer auch die Stärkung des Landwirtschaftssektors und der ländlichen Räume im Hinblick auf die strategische Bedeutung der Versorgungs- und Ernährungssicherheit für...
Kommentar von Thomas Weber, Herausgeber von Biorama und Buchautor. Manches ahnt man, ohne es wirklich zu wissen. Ausgesprochen oder niedergeschrieben verblüfft einen das unbewusst bereits Beobachtete dann aber doch. Mir ging es neulich so, als ich das Magazin „Wald“ der Bundesforste las. Im Verlauf von zwölf Monaten, stand da, durchleben wir in unseren Breiten mittlerweile sieben Jahreszeiten. Es beginnt mit Winter...
Von 1977 bis 1995 stand Josef Ratzenböck als Landeshauptmann an der Spitze Oberösterreichs, danach führte er bis 2017 den Seniorenbund. Ratzenböck stammt aus Neukirchen am Walde und lebt in Linz, gemeinsam mit seiner Gattin Anneliese, mit der er seit Dezember 1954 verheiratet ist. Wie geht es Ihnen? RATZENBÖCK: Eigentlich sehr gut. Ich lebe im „Vier-Sterne-Hotel Anneliese“ in exzellenter Betreuung. Nur das...
Das Villacher Congress Center war vergangene Woche Schauplatz von Österreichs größtem Bäuerinnentreffen. Abgehalten wird dieses alle zwei Jahre in einem anderen Bundesland. Beim Bundesbäuerinnentag 2024 ging es einmal mehr um finanzielle Absicherung, um Sorglosigkeit im Alter für einen unbeschwerten Lebensabend, generell um die Bewusstseinsbildung für die sozialrechtliche und finanzielle Absicherung der Bäuerinnen, wie Bundesbäuerin Irene Neumann-Hartberger betonte. “Unser Ziel...
Laut LK Österreich sind hierzulande von Vorarlberg bis ins Burgenland rund 30.000 Kilometer Forststraßen und Waldwege als Mountainbikestrecken ausgewiesen. Geht es nach der Bundesregierung, sind das aber offenbar noch „zu wenig“. 212.000 verkaufte Bikes pro Jahr So meint etwa Tourismusstaatssekretärin Susanne Kraus-Winkler: „Für ein Drittel unserer Sommergäste ist das Thema Radfahren in den heute vielfachen Ausprägungen ein entscheidendes Reisemotiv für einen...
Mauch GmbH & Co KG stellt den "serienreifen" Sgariboldi Koala 2,5 Cart vor. Der Futtermischwagen mit einem Volumen von 2,5 Kubikmeter ermöglicht sein Befüllen als auch Betreiben mit nur einem Fahrzeug. Der Ablauf ist denkbar einfach: Zunächst befüllt der Hoflader den Koala-Futtermischwagen, anschließend wird der Hoflader an den Koala angekoppelt. Danach startet der Hoflader den Futtermischvorgang im befüllten Zustand, wodurch...
Neuer Leiter der Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit bei der Andreas Stihl AG & Co. KG wird zum 1. Juni 2024 Michael Schattenmann (49). Er übernimmt die Position von Stefan Caspari (61), der den Bereich über zwei Jahrzehnte erfolgreich geleitet hat und nun die "passive Phase" seiner Altersteilzeit antritt. Schattenmann wurde 1974 in Franken geboren und begann als Jurist seine berufliche Laufbahn...
"LIVE ERLEBEN“ lautet das Motto der diesjährigen Wieselburger Messe, die von 6. bis 9. Juni stattfinden wird. Die Themen rund um Land- und Forsttechnik, Tierhaltung sowie Jagd werden um einen österreichweit einzigartigen Schaustall und Test-Parcours für Offroad- und Nutzfahrzeuge ergänzt. Die Highlights Highlights wie Innovation Farm, Smart Farming und ein Lohnunternehmerdorf runden das Messeerlebnis ab. Weiters darf man sich auf die...
Bei der Kälberversteigerung am 15. April in Ried wurden 445 Kälber verkauft. Das Preisniveau ist, wie auch auf anderen Versteigerungsstandorten, auf hohem Niveau. Zahlreiche heimische Mäster nutzten das gute Angebot für umfangreiche Ankäufe, wobei der Anteil von den Firmen Österreichische Rinderbörse, Wiestrading und Zupfinger Livestock gekauften Kälbern auf 11 % zurückging. Wir bitten alle Mitgliedsbetriebe die gute Marktsituation zu...
- Werbung -

Anstehende Veranstaltungen

Wetter

Wien
Überwiegend bewölkt
4.5 ° C
5.1 °
2.1 °
73 %
6.3kmh
75 %
Mo
9 °
Di
7 °
Mi
6 °
Do
12 °
Fr
5 °