Betriebskonzepte, Landwirtschaft in den sozialen Medien oder Klimawandel – zu diesen und weiteren Themen bieten die Bezirksbauernkammern landauf, landab spannende Fachvorträge. Die Abendseminare (Beginn 19.30 Uhr) richten sich speziell an Hofübernehmer, wird doch im Anschluss auch das Serviceangebot der Bezirksbauernkammern vorgestellt.

Eine Teilnahme ist nach vorangegangener Anmeldung kostenlos. Einen Platz können sich Interessenten (auch außerhalb ihres Wohnbezirkes) durch E-Mail an oder einen Anruf unter 050/69 02-15 00 sichern.

Die Jänner-Termine werden in Form eines Webinars abgehalten. Ab Februar sind wieder Präsenztermine geplant.

Übersicht der Vorträge an den Bezirksbauernkammern

Geschäftsmodellentwicklung für meinen Betrieb: Viele Bauern und Bäuerinnen arbeiten zwar eifrig in ihrem Betrieb, aber nicht an ihrem Betrieb. Von Referent Josef Rohregger erhalten die Zuhörer Anleitung und Inspiration für neue Betriebskonzepte. Sie lernen auch wie sie diese schnell und übersichtlich entwerfen und testen können.
Adlwang: Do., 14. Jänner 2021
Linz: Mi., 24. Februar 2021
Urfahr: Mi., 3. März 2021
Braunau: Do., 4. März 2021

Klimawandel – was jeder von uns wissen muss: Die Landwirtschaft ist wie kein anderer Wirtschaftszweig vom Klimawandel betroffen. Jedoch versperren Falschinformationen, Verschwörungstheorien oder komplizierte Erklärungen den Blick auf das, was für einen landwirtschaftlichen Betrieb relevant ist. Kurs-Teilnehmer erhalten von Josef Rohregger pointierte Informationen zum Klimawandel. Zudem gibt der Vortragende einen Überblick über die wichtigsten Einflussgrößen für die Betriebe und die zu treffenden Zukunftsentscheidungen.
Freistadt: Do., 25. Februar 2021
Rohrbach: Mo., 18. März 2021

Unsere Landwirtschaft in den sozialen Medien: Wie Landwirte ihr Image selbst gestalten können, erläutert Günter Baumgartner. Im Rahmen des Vortrages soll vermittelt werden wie Bäuerinnen und Bauern auf den Kanälen der Sozialen Medien mit starken Bildern und spannenden Geschichten überzeugen können.
Ried: Di., 26. Jänner 2021

Was leistet die Sozialversicherung für mich/für meinen Betrieb: Die Sozialversicherungsbeiträge stellen auf jedem Betrieb einen großen Aufwandsposten dar. Welche Leistungen im Gegenzug von der Sozialversicherung in Anspruch genommen werden können, wird Manuela Lang erörtern. Darüber hinaus werden folgende Themen behandelt: Berechnung und Optimierung der Sozialversicherungsbeiträge, Wochengeld und Kinderbetreuungsgeld in der Landwirtschaft, Ansprüche bei der Pflege von nahen Angehörigen sowie Absicherung von Angehörigen.
Wels: Do., 25. Februar 2021

Aktuelle Informationen, insbesondere über die Abhaltungsform (online oder vor Ort) und ein Überblick über die Anmeldeformalitäten sind auch auf der Website des Landwirtschaftlichen Fortbildungsinstituts (LFI) unter www.ooe.lfi.at zu finden.

- Bildquellen -

  • Bezirksbauernkammer 12 ID90480: agrarfoto.com
- Werbung -