Österreichische Forsttagung wird verschoben

Die österr. Forsttagung findet erst 2021 statt. FOTO: agrarfoto.com

Aufgrund der Corona-Restriktionen und der Aussagen der Bundesregierung, dass bis zum Sommer keine (Groß-)Veranstaltungen abgehalten werden dürfen, hat sich das Präsidium des Österreichischen Forstvereins in Abstimmung mit dem Kärntner Forstverein entschlossen, die Österreichische Forsttagung, die  von 4. bis 5. Juni 2020 stattfinden sollte, auf das kommende Jahr zu verschieben.

Der Veranstaltungsort Taggenbrunn in Kärnten wird beibehalten, auch das Tagungsthema soll unverändert bleiben. Der genaue Termin wird nach der Abstimmung durch die Gremien im Herbst bekannt gegeben.

http://www.forstverein.at/

AIZ

- Werbung -