Eiermarkt KW 21/2019: Verhaltener Optimismus

Die Beschränkungen in der Gastronomie wurden Mitte Mai gelockert, es wird aber noch einige Zeit dauern, bis der Markt in diesem Segment wieder richtig in Schwung kommt. Im LEH läuft der Absatz zügig, die Nachfrage kann mit der bestehenden Produktion gedeckt werden. Viele Umstallungen tragen dazu bei, dass es zu keinem Überangebot kommt. Da es auch international zu intensiven Marktverwerfungen gekommen ist, sind die Industrieeierpreise weiterhin unter Druck.

EZG Frischei

 

- Werbung -