Die neuen Facharbeiter

In der Bildungssaison 2019/2020 wurden erstmals drei Facharbeiterkurse der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle NÖ an den Standorten St. Pölten, Zwettl und Amstetten gestartet.

: Landwirtschaftskammer NÖ-Vizepräsidentin Andrea Wagner (2.v.l.), Obmann der BBK Zwettl Dietmar Hipp (3.v.l.), Anton Hölzl (1.v.r.) und Pamela Gumpinger (3.v.r.) von der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle NÖ, sowie der Abteilungsleiter der Berufsschule Edelhof Josef Schroll (2.v.r.), mit den Absolventen des Facharbeiter- Lehrgangs Zwettl.

Insgesamt 63 Damen und Herren absolvierten erfolgreich die Facharbeiterausbildung der Landwirtschaft im zweiten Bildungsweg über die Lehrlings- und Fachausbildungsstelle NÖ.
Andrea Wagner, Vizepräsidentin der Landwirtschaftskammer NÖ betonte: „Wissen und Lernen sind wichtige Schlüssel für persönlichen und betrieblichen Erfolg. Mit der umfangreichen Ausbildung sind sie für die Zukunft bestens gewappnet.“

(A.R.)

- Bildquellen -

  • Absolventen der Facharbeiterkurse: LK NÖ/Georg Pomassl
- Werbung -