Wenn der Claas Arion hochpräzise selbst lenkt

Landwirt Dietmar Huss mit dem Claas Arion 550

Dietmar Huss bewirtschaftet einen 80 Hektar großen, konventionellen Ackerbaubetrieb in St. Andrä im burgenländischen Bezirk Neusiedl am See und fährt zusätzlich noch im Lohn.

Lenksystem Claas GPS Pilot ist eine große Hilfe

Der Profi hat den Arion 550 Cmatic mit GPS Pilot S10 RTK Net im Einsatz und ist mit dem hohen Bedienkomfort und der Leistung sehr zufrieden: “Das GPS-gestützte, automatische Lenksystem Claas GPS Pilot unterstützt mich mit der vollautomatischen Parallelführung während meiner Arbeit am Feld. So wird mir zentimetergenaue Präzision von bis zu plus/minus zwei Zentimeter leicht gemacht. Ich kann die Arbeitsbreite meiner Maschinen voll ausnützen und Überlappungen reduzieren. Das spart mir nicht nur Arbeitszeit, sondern optimiert auch die Wirtschaftlichkeit aller Arbeitsgänge”, ist Huss begeistert.

Gerade beim Anbau von Mais, Rüben und Kartoffeln sowie bei der Saatgutvermehrung seien viele Überfahrten nötig. Hier entlaste das Claas-Lenksystem nicht nur den Fahrer, sondern erziele mit dem Korrektursignal RTK Net wirklich genaueste Ergebnisse – und das unabhängig von Wetter und Sicht, ob nebelig oder bei Dunkelheit. “So konnten wir unsere Produktivität steigern. Ein großer Dank gebührt hier auch unserem Händler, der Firma Huber, der mich beim Einrichten des Systems und dem Anlegen der Feldstücke unterstützt hat. Das hat unsere Arbeit wesentlich erleichtert”, ist Huss überzeugt.

“Sehr zufrieden sind wir auch mit dem Bedienkomfort. Das S10-Terminal mit dem großen Touchscreen ist intuitiv und einfach zu bedienen. Außerdem können wir darüber auch Isobus-Anbaugeräte steuern”, erklärt Huss.

Darüber hinaus passe die Leistung des Arion. “Der starke Vierzylinder leistet gute Arbeit und die gute Gewichtsverteilung ist für uns gerade beim Einsatz am Feld wesentlich. Aber neben der Leistung der Maschine ist für uns natürlich die Betreuung zentral. Mit der Firma Huber haben wir eine kompetente Werkstätte in der Nähe, die bei Bedarf schnell reagiert und Unterstützung bietet. Das schätzen wir sehr, denn Dank der schnellen Hilfe können wir Ernteausfälle vermeiden”, erzählt Huss.

- Bildquellen -

  • Landwirt Dietmar Huss mit dem Claas Arion 550: Werksfoto
- Werbung -