15 C
Wien
Donnerstag, Februar 29, 2024
Start Blog Seite 2
Mit dem Ziel, ihr Einkommen ausschließlich aus der Land- und Forstwirtschaft erzielen zu wollen, traf die ausgebildete Landschaftsgärtnerin und Floristin Petra Knippitsch im Vorjahr eine weitreichende persönliche Entscheidung. Sie suchte nach einer Sparte, die sie als Frau stemmen kann und die zu ihr passt. So ist sie auf ihre Wanderhendl und Eier aus ökologischer mobiler Weidehaltung gestoßen. „Ich habe...
Die Freude bei Elisabeth und Johann Harrer aus Passail war groß, als sie erfuhren, dass ihr Betrieb in Passail beim Publikumsvoting der steirischen Landwirtschaftskammer und der Agrarfachzeitung „Landwirtschaftliche Mitteilung“ zum „Bauernhof des Jahres“ ausgezeichnet wurde. Die Familie Harrer begann Ende der 1990er-Jahre mit der Ziegenhaltung. „Der Anlass war die Neurodermitis-Erkrankung unseres Sohnes Markus“, erzählt Elisabeth Harrer, die für das...
Gestern konnten die Weizenpreise erneut zulegen. Die Indexfonds haben in den letzten Tagen ihre Long-Positionen an den Weizenmärkten erhöht. Dem stehen die Short-Positionen der kurzfristig orientierten Fonds gegenüber. Auch der Preis an der Matif konnte gestern zulegen. Wenn die Exportzahlen stimmen und alle gemeldet werden, hätten wir einen Export auf Vorjahresniveau. Die Nachfrage am Kassamarkt ist weiterhin sehr verhalten. US-Mais...
Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass die Putenküken eines ausländischen Produzenten mit dem sogenannten „Toe Trimming“ (Wegschmelzen der Krallen) behandelt werden. Dieses aus Italien stammende Putenfleisch wird auch in einigen österreichischen Supermärkten verkauft. Der Bauernbund fordert ein EU-weites Verbot dieser tierquälerischen Maßnahme sowie eine generelle Angleichung der Haltungsstandards. „Österreichs Bäuerinnen und Bauern produzieren in allen Bereichen nachhaltig und verantwortungsvoll. Unterstützen...
Zu Monatsbeginn und zuletzt vergangenen Montag, wurde ein Wolf wiederholt in unmittelbarer Nähe eines bewohnten Gebäudes in der Gemeinde Sandl angetroffen und zum wiederholten Male vergrämt. Der Wolf habe keine natürliche Scheu gezeigt und sich auf wenige Meter einem Menschen mit Hund auf kurze Distanz genähert. Die Vorfälle ereigneten sich in geringer Entfernung zum Wohnhaus. Aufgrund der Regelungen der Oö....
Über zwei Millionen Festmeter Holz betrug der Holzeinschlag im vergangenen Jahr. Das ist der höchste Wert seit Beginn der Aufzeichnungen durch den Forstdienst. Drei Viertel der Erntemenge war allerdings Schadholz infolge von Wetterereignissen und Käferbefall. Und die Sturmschäden des vergangenen Jahres sind noch nicht zur Gänze beseitigt. Zudem gilt es, den Borkenkäfer so gut wie möglich in Schach zu...
Ursprünglich über das ehemalige Jugoslawien aus Amerika eingeschleppt, ist der „Westliche Maiswurzelbohrer seit 2009 auch in Kärntner Maisbeständen nachweisbar. Zur Verhinderung der Ausbreitung und zur Bekämpfung des Schädlings wurde im Jahr 2010 auch in Kärnten eine eigene Maiswurzelbohrer-Verordnung erlassen, in der gezielte Bekämpfungsmaßnahmen festgelegt wurden. Unter anderem durfte maximal drei Jahre in Folge auf derselben Fläche Mais angebaut werden....
Bäuerliche Gästebeherbergung ist im Trend, sowohl auf Anbieter- als auch auf Besucherseite. 2023 waren Nächtigungen in Ferienwohnungen die am stärksten gewachsene Beherbergungskategorie im heimischen Tourismus, 28 Prozent der 151 Mio. Nächtigungen fanden im Vorjahr in einer Ferienwohnung statt. Gerade im benachteiligten Gebiet schafft Vermietung ein Zusatzeinkommen und Arbeitsplätze am Hof. In der vergangenen Sommersaison durften sich die 2.300 Mitgliedsbetriebe...
Die Warenströme in der EU müssten transparenter werden, bei Verwerfungen brauche es gezielte Maßnahmen, das erklärte LK NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager am Verkehrskontrollplatz Schrick an der A5 im Weinviertel. Neben einer verbesserten Lenkung der Warenströme und der Einführung eines lizenzbasierten Getreidehandelssystems sei es notwendig, dass die in der EU geltenden Lebensmittelstandards eingehalten und kontrolliert werden. Dazu seien Kontrollstellen wie in...
Sortenvielfalt und Geschmack der heimischen Erdäpfelproduktion stehen im Mittelpunkt des Produktwettbewerbs „Goldener Erdapfel“, den die IG Erdäpfelbau und die AMA-Marketing alljährlich ausschreiben. Auch für die Ernte 2023 hat sich eine Fachjury auf die Suche nach den Besten der Besten gemacht und in anonymisierten Koch- und Geschmackstests die besten Proben ermittelt. Blindverkostung von 178 Proben Im diesjährigen Wettbewerb haben Landwirte aus allen...
- Werbung -

Anstehende Veranstaltungen

Wetter

Wien
Klarer Himmel
15 ° C
16.8 °
13.3 °
71 %
6.7kmh
0 %
Do
14 °
Fr
11 °
Sa
15 °
So
16 °
Mo
11 °