24.8 C
Wien
Dienstag, Juli 23, 2024
Start Blog Seite 1925
Börsennotierungen für Getreide, Ölsaaten und andere Agrarprodukte
Eine Reihe von Gästen aus der Rinderzucht, von Bio-Austria, der Agrarpolitik, dem Lebensministerium, den Landwirt­schaftskammern, der AMA-Marketing, des Lebensmittelhandels und der Fleischbranche folgten interessiert der Generalversammlung der Arge Rind. Als Dachorganisation koordiniert die Arge Rind die Tätig­keiten der sieben Rindererzeugergemein­schaften in den Bundes­ländern und ist gleichzeitig die Interessenvertretung für die Rindfleischproduzenten in Österreich. Dabei werden Rindfleischqualitätsprogramme mit Mehrerlösen für...
Der heimische Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzern Agrana betreibt in Gmünd (NÖ) die einzige Kartoffelstärkefabrik Österreichs. Mit ihren 350 Mitarbeitern ist das Werk auch der wichtigste Rohstoffabnehmer für rund 1.350 Kartoffelbauern. Am Freitag, 14. Juli 2017, besuchte Niederösterreichs Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko das Werk, wo Agrana 40 Mio. Euro in höhere Produktionskapazitäten und mehr Veredelungstiefe investiert. Insgesamt gehen rund 30 Prozent der in...
Mastschweinenotierung der Ö-Börse verharrt auf 1,48 Euro/kg
Populismus versus Fakten – geht es nach den jüngsten Entwicklungen, dann hat politische Stimmungsmache bei der Zulassung des Pflanzenschutzmittels Glyphosat mehr Gewicht als die wissenschaftliche Faktenlage. In Österreich wandte sich Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) Anfang dieser Woche in einer Aussendung gegen die erneuerte Zulassung des Wirkstoffes. Sie forderte Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) auf, in der EU gegen die neuerliche Zulassung...
Sommerlich hohe Temperaturen bremsen die saisonbedingt ohnehin schwache Nachfrage. Es werden laufend viele Herden ausgestallt, das Angebot ist aber in allen Haltungsformen reichlich. Die verarbeitende Industrie ist – zu international niedrigen Preisen – aufnahmefähig. EU: 2016 mehr Legehennenplätze – In der EU wurde 2016 eine maximale Kapazität von 391,7 Mio. Legehennen ermittelt, das waren 8,8 Mio. Plätze mehr als 2015....
Mit einer Kampagne macht die Österreichische Hagelversicherung auf den rasanten Bodenverbrauch in Österreich aufmerksam. Pro Tag werden in Österreich nämlich 20 Hektar verbaut. Das entspricht einer Fläche von umgerechnet 30 Fußballfeldern. Erstmals haben alle, denen der Erhalt unserer Böden wichtig ist, die Möglichkeit diese Kampagne online mit einer Unterschrift zu unterstützen: www.bodenlos-arbeitslos.at Laut Hagelversicherung sind durch die Bodenverbauung 500.000 Arbeitsplätze...
Jetzt unterschreiben und was bewegen: www.bodenlos-arbeitslos.at Man braucht eigentlich nur mit offenen Augen durch Österreich zu gehen, um zu sehen, dass mit der Nutzung unseres Landes etwas nicht stimmt. Die vielen Baustellen um uns herum sind aber bereits so alltäglich geworden, dass sie kaum mehr auffallen oder stören. Erst auf die Frage, wie man die Entwicklung unseres Landes sieht, kommen auch...
Börsennotierungen für Getreide, Ölsaaten und andere Agrarprodukte
- Werbung -

Anstehende Veranstaltungen

Wetter

Wien
Klarer Himmel
24.8 ° C
26.3 °
23.3 °
62 %
6.2kmh
0 %
Di
24 °
Mi
27 °
Do
28 °
Fr
31 °
Sa
35 °