Corona-Hilfsfonds: ab sofort Fixkostenzuschuss beantragen

Das Landwirtschaftsministerium informiert über die aktuellen Corona-Hilfsfonds-Details. Der Hilfsfonds ist mit insgesamt 15 Mrd. Euro dotiert. Er steht auch land- und forstwirtschaftlichen Betriebe offen, die u.a. durch Umsatzausfall und Fixkosten bzw. Wertverlust der Waren in der Krise betroffen sind. Eine erste Maßnahme des Hilfsfonds waren die Überbrückungsgarantien und nun folgen die Informationen zu der zweiten Maßnahme, den Fixkostenzuschüssen. Diese können ab sofort bis 31. August beantragt werden.
 
Alle Details stehen hier zum Download bereit: 2020 05 20 Info Hilfsfonds Zuschüsse
 
Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger betont: “Der Corona-Hilfsfonds steht – ebenso wie der Härtefallfonds – auch den land- und forstwirtschaftlichen Betrieben zur Verfügung. Diese beiden Fonds bieten unseren Familienbetrieben wichtige Möglichkeiten, um Umsatzeinbußen oder auch Einkommensrückgänge abzufedern. Der Fixkostenzuschuss kann ab sofort beantragt werden.“ E.Z.
 

- Bildquellen -

  • Einnahmen Ausgaben ID67490 Size650px: Agrarfoto.com
- Werbung -