Managementplan für den Umgang mit Kalamitätsflächen vorgestellt

Quelle: Forst & Jagd-Dialog
Der neue Leitfaden

Großflächige Windwurf- und Borkenkäferschäden stellen nicht nur eine forstliche Herausforderung für die Waldeigentümer dar, sondern erfordern auf jagdlicher Ebene erhöhte Aufmerksamkeit der Jagdverantwortlichen. Die Landwirtschaftskammer Österreich, „Jagd Österreich“ und der Forst & Jagd-Dialog stellen nun einen neuen Managementplan vor, wie der Umgang mit Kalamitätsflächen optimal gestaltet werden kann.

Die 24-Seiten handliche Broschüre umfasst insgesamt rund 50 Planpunkte und Fragestellungen, um eine Wiederbewaldung der Flächen durch forstliche und jagdliche Maßnahmen zu optimieren. Zudem bietet der Leitfaden wichtige Hinweise, Beispiele und zahlreiche lokale Ansprechpartner, die Waldeigentümer wie Jagdverantwortliche in ihrem Handeln unterstützen können. Auf den Websites der Landwirtschaftskammern sowie auf www.jagd-oesterreich.at steht die Broschüre kostenlos als Download zur Verfügung.
Hier geht es zum Download

- Bildquellen -

  • Broschuere Kalamitaetsflaechen S1: Forst & Jagd-Dialog
  • Broschuere Kalamitaetsflaechen S1 Foto: Forst & Jagd-Dialog
- Werbung -