Weiterbildung im Winter: Schulungen bei Einböck

Einböck gibt sein Wissen weiter und ermöglicht Weiterbildung durch Schulungen.

Aufgrund der hohen Nachfrage bietet Einböck auch in diesem Winter wieder Schulungen an. Es sind neben Landwirten mit Grünland auch Lohnunternehmer oder Betriebsführer mit Interesse an alternativen Lösungen für den Grünland- und Ackerbau herzlich willkommen.
Man kann sich dabei unter anderem über Erosionsschutz, Bandspritzen, Rübenpflege, Striegeln, Hacken, Grubbern und vieles mehr informieren. Eine nachhaltige Landwirtschaft erfordert viel Präzision und noch mehr an Erfahrung. Genau deshalb möchte Einböck sein jahrzehntelanges Wissen weitergeben und bietet daher vier verschiedene Kurse zu unterschiedlichsten Themen an. Die LK ist persönlich vertreten: Für die Grünlandschulung werden zwei Stunden für das Weiterbildungskonto angerechnet.

Wer von Erfahrungsaustausch und Weiterbildung profitieren will, kann sich unter www.einboeck.at/schulungen informieren.

- Bildquellen -

  • Einböck gibt sein Wissen weiter und ermöglicht Weiterbildung durch Schulungen.: Einböck
- Werbung -