MF 8S-Serie: neue Ära zuverlässiger und vernetzter Traktoren

Die neuen MF 8S-Traktoren zeichnen sich durch die Konnektivität und intelligente Landwirtschaftstechnologie aus.

Quelle: BZ
Die Einführung der Baureihe MF 8S, vier neue Modelle von 205 bis 265 PS, läutet eine neue Ära für Massey Ferguson ein. Um den Anforderungen einer modernen, nachhaltigen Landwirtschaft gerecht zu werden, kombiniert Massey Ferguson moderne Zugmaschinen mit einem umfassenden Angebot an vernetzten Services und Zusatzleistungen.
Insgesamt gibt es vier neue MF 8S-Traktormodelle, die sich alle durch die einzigartigen Protect-U-Kabinen-/ Motorinstallation und ein radikales Neo-Retro-Design auszeichnen. Aufgebaut auf einem Radstand von 3,05 Metern bietet das Traktorenquartett eine maximale Leistung von 205 bis 265 PS sowie zusätzliche 20 PS Boost. AGCO Power 6-Zylinder-Motoren mit 7,4-Liter Hubraum liefern mehr Kraft, Drehmoment und Leistung bei niedrigen Drehzahlen und senken so die Betriebskosten.

Quelle: Austro Diesel
Die einzigartige Vier-Säulen-Konstruktion sorgt für verbesserte Sicht.

Das unverwechselbare Protect-U-Design mit einem Abstand von 24 cm zwischen dem Motor und der Kabine hebt die Baureihe MF 8S von anderen Traktoren ab. Neben der Reduzierung von Wärme, Lärm und Vibrationen, die auf die Kabine übertragen werden, verbessert die gekapselte Anordnung des Motors die Kühlung und Leistung. Die neue Kabine mit 3,4 m³ Volumen bietet außerdem mit ihrer Form und der Vier-Säulen-Konstruktion eine unvergleichliche Sicht.
Weiters verbessert eine neue Hinterachse die Effizienz und Vielseitigkeit. Mit bis zu zehn Prozent mehr Zugkraft und 20 Prozent mehr hydraulischer Leistung ermöglicht sie den Einsatz von größeren, produktiveren Arbeitsgeräten und Maschinen.

100 % vernetzt

MF Connect ist serienmäßig in allen Traktoren der Baureihe MF 8S enthalten. Das Telemetriesystem wird mit einem Drei-Jahres-Abonnement geliefert und ermöglicht die nahtlose Übertragung von Maschinenbetriebsdaten. Zusammen mit dem neuen Agrirouter-System, das agronomische Daten direkt an die Betriebsmanagementsoftware der kompatiblen Benutzer überträgt, bietet Massey Ferguson eine vollständige drahtlose Konnektivität. Damit können Anwender ihren gesamten Maschinenpark überwachen. MF Connect liefert Informationen über die aktuelle Position der Maschinen, gefahrene Strecken, Geschwindigkeit und Arbeitszeit oder den tatsächlichen Kraftstoff- und AdBlue-Verbrauch.
Alle Traktoren der Baureihe MF 8S können auch mit einer vollständigen Palette von Technologien für nachhaltige Landwirtschaft ausgestattet werden. Herzstück des Systems ist das intuitive Touchscreen-Terminal „Datatronic 5“, das nicht nur die Traktorfunktionen verwaltet, sondern auch eine vollständige Steuerung aller Isobus-kompatiblen Anbaugeräte ermöglicht. Ein optionales Fieldstar 5-Terminal kann zur Verwaltung aller MF-Technologien – mit MF Guide – verwendet werden.

Austro Diesel


Tel. +43 (0) 1/70 120-0
www.austrodiesel.at

- Bildquellen -

  • Agrarfuchs: BZ
  • Die einzigartige Vier-Säulen-Konstruktion sorgt für verbesserte Sicht.: Austro Diesel
  • Die neuen MF 8S-Traktoren zeichnen sich durch die Konnektivität und intelligente Landwirtschaftstechnologie aus.: Austro Diesel
- Werbung -