Wieder neuer Chef für CNH Industrial

Der Agrarmaschinenkonzern CNH Industrial, unter dessen Dach die Marken Case IH, New Holland und Steyr firmieren, bekommt Anfang 2021 einen neuen Boss. Wie das Unternehmen bekanntgegeben hat, wird  Scott W. Wine ab 4. Jänner neuer Chief Executive Officer, kurz CEO, des Landtechnik-Multi. Der Topmanager Wine hat zuletzt das  Unternehmen Polaris geleitet. Wine bringt darüber hinaus,  umfassendes Know-how bei Firmenfusionen und Übernahmen in den USA, Europa und Asien mit.

Wine übernimmt den Chefsessel bei CNH von Suzanne Heywood, die den Konzern seit März dieses Jahres nach dem überraschenden Abgang des gebürtigen Deutschen Hubertus Mühlhäuser interimistisch geführt hat. Mit Wine bekommt CNH binnen weniger Jahre seinen vierten Chef. Vor Mühlhäuser hat der Österreicher Andreas Klauser CNH ab Ende 2009 bis ins Frühjahr 2018 CNH seinen Stempel aufgedrückt. Klauser wechselte vor zweieinhalb Jahren als CEO zum Kranhersteller Palfinger.

- Bildquellen -

  • Scott W. Wine: CNH
- Werbung -