Stallbrände können mit großen Schäden verbunden sein. Im Rahmen eines größeren Projekts soll durch die Entwicklung eines übergreifenden Konzeptes zur Großviehrettung der Schaden durch den Verlust von Tieren begrenzt oder verhindert werden. Derzeit läuft hierzu eine Umfrage der Hochschule Weihenstephan. Die Hochschule bittet, dass Personen, die einen Brandfall mit Tierbeteiligung miterlebt haben oder die einen Betrieb nach einem Stallbrand begleitet haben, daran teilzunehmen. Der Aufruf geht an betroffene Landwirte und Mitarbeiter, Feuerwehrleute und Anwohner bis hin zu Tierärzten. Die Verantwortlichen betonen, dass die Angaben anonymisiert und streng vertraulich behandelt werden. Die Umfrage soll noch bis Ende Mai laufen.

Hier geht es zur Umfrage.

Online-Bearbeitung: MS

- Bildquellen -

  • Brand: stock.adobe.com / Reinhard Schäfer
- Werbung -