RZO: Qualitäts-Ankaufsprämie stützt den Absatz

261. Zuchtrinder- und Kälberversteigerung in Freistadt am 12. August 2020

Bei der 261. Zuchtrinder- und Kälberversteigerung am 12. August in Freistadt gab es bei allen Kategorien ein sehr ansprechendes Angebot und es konnte ein überdurchschnittlicher Preis bei den Zuchttieren erzielt werden. Dies wurde natürlich mitunterstützt durch die Ankaufsprämie des Landes OÖ und der erfreulichen Futtersituation im heurigen Jahr.

Insgesamt konnte bei allen Kategorien praktisch ein restloser Verkauf erzielt werden.

Bei den männlichen Nutzkälbern gab es diesmal ein sehr breites Angebot. Die Spitzenpreise lagen bei deutlich über € 6,- brutto pro kg; insgesamt zeigt sich der Nutzkälberpreis aber leicht absinkend.

Die Zuchtkälber zogen im Preis gegenüber dem letzten Markt nochmals an und der RZV ersucht die Mitglieder, Tiere in allen Kategorien für die nächsten Märkte anzumelden.

Die nächsten Zuchtrinder- und Kälberversteigerungen des RZO finden am Donnerstag, 27. August 2020 in Wels und am Mittwoch, 16. September 2020 in Freistadt statt.

Die nächste Nutzkälberversteigerung in Freistadt ist am Mittwoch, 26. August 2020.

In Maria Neustift wird am Donnerstag, 20. August 2020 der vierte Einstellermarkt dieses Jahres abgehalten.

Download: Pressebericht 261 Vstg

- Werbung -