Raps-Sortenempfehlungen

Zufriedene Rapsanbauer

Die Hybride Ambassador ist eine Neuzulassung in Österreich. Aufgrund der extrem guten Leistung wurde Ambassador von der Ages nach zweijähriger Prüfung in die österreichische Sortenliste aufgenommen. Sie ist die optimale Kombination aus hohen Kornerträgen und hohem Ölgehalt. So ist die Sorte im Merkmal Ölertrag offiziell mit der Höchstnote 9 eingestuft.
Absolut ist Ertragssieger in den offiziellen Versuchen der Ages 2019. Egal, ob trockene oder feuchte Standorte, egal ob frühe oder späte Aussaat, Absolut zeigt überall und unter allen Bedingungen hervorragende Leistungen. Dank seiner zügigen Herbstentwicklung bietet er dem Rapsbauern ein breites Anbaufenster.
Anniston zeigt in den Versuchen maximale Ergebnisse und hat sich auch im Praxisanbau bestätigt. Die Sorte gehört zu jenen Raps-Hybriden, die nicht nur ein hervorragendes Ertragspotenzial mit sich bringen, sondern auch unempfindlich gegen das Wasserrübenvergilbungsvirus sind. Anniston besitzt das volle genetische Resistenzpaket, welches die Züchtung zu bieten hat – TuYV-Resistenz, Schotenplatzfestigkeit und Rlm7-Phomaresistenz.
DK Exmore ist eine der erfolgreichsten Rapshybriden in ganz Österreich und hat sich in der Praxis voll bestätigt. In den offiziellen Versuchen der Ages zeigte DK Exmore relativ ausgeglichene Ergebnisse sowohl im Trocken- als auch im Feuchtgebiet und bestätigt so seine breite Eignung für alle Anbaulagen und Böden.

Infos: www.diesaat.at

- Bildquellen -

  • Zufriedene Rapsanbauer: RWA
- Werbung -