GAP-Positionen: “Belastungspaket für Landwirte verhindern”

Auf EU-Ebene wird die Agrarpolitik diskutiert.

Das EU-Parlament präsentierte am Montag seine Position zur Farm-to-Fork-Strategie in einer gemeinsamen Sitzung des Agrar- und des Umweltausschusses im Europaparlament.  Die Bauernbund-Abgeordneten Simone Schmiedtbauer und Alexander Bernhuber warnten in diesem Zusammenhang erneut vor dem Kommissionsvorschlag, zu dem Schmiedtbauer klare Worte fand: “Keine Folgenabschätzung, dafür viel Ideologie. Wenn wir so weitermachen, zwingen wir die Lebensmittelproduktion langfristig in Länder außerhalb Europas mit fragwürdigen Klima-, Umwelt-, Tierschutz- und Hygienestandards.”

Der Green Deal und die Farm-to-Fork-Strategie dürften daher nicht zu einem einseitigen Belastungspaket für Land- und Forstwirte werden, die Versorgung mit qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Nahrungsmitteln müsse dagegen gewährleistet werden. “Mit dieser Zielsetzung wollen wir die Vorschläge der Europäischen Kommission verbessern”, so Agrarsprecherin Schmiedtbauer und Umweltsprecher Bernhuber, die ein klares Bekenntnis zur Produktion in der Heimat fordern. 

Handelspolitik soll mitgedacht werden

Bernhuber: “Überbordende Maßnahmen, die in Produktionsrückgänge und Einkommensverluste resultieren, dürfen nicht das Ergebnis für die Landwirtschaft sein.” Er fordert außerdem einen wissenschaftlichen Zugang der Maßnahmen der Farm-to-Fork-Strategie. “Die angestrebte Verringerung des Einsatzes von Düngemitteln, Antibiotika und Pestiziden sind Zahlenspiele zu Lasten der heimischen Landwirtschaft”, warnt der EU-Madatar. “Bevor rechtsverbindliche Maßnahmen eingeleitet werden, fordere ich die Kommission auf, eine fundierte Folgenabschätzung einzuleiten.”

Es sei an der Zeit, verpflichtende Herkunftskennzeichnung einzuführen und die Konsumenteninformation nicht in Richtung “pflanzlich ist gut, tierisch ist schlecht” abgleiten zu lassen. Auch die Handelspolitik müsse mitgedacht werden. “Dazu gehört, dass wir konsequent gegen das EU-Mercosur-Abkommen eintreten. Wir haben viel Arbeit vor uns, wenn wir eine sinnvolle Farm-to-Fork-Strategie, einen erfolgreichen Green Deal und eine gut funktionierende, nachhaltige Landwirtschaft unter einen Hut bringen wollen”, betonen Schmiedtbauer und Bernhuber.

(red.V.S.)

- Bildquellen -

  • European Union And Tractor As Metaphor Of EU And Agriculture / Farming. Rural Vehicle And Machine Is Transporting Yellow Flag. Vector Illustration: M-SUR
- Werbung -