Fliegenproblem: Wirkstoff aus der Natur hilft

Fliegen sind beispielsweise bei Kühen ein Hygieneproblem.

Fliegen sind in der Tierhaltung ein Hygieneproblem. Im Stall finden Fliegen beste Vermehrungsbedingungen. Konsequente Fliegen­bekämpfung gehört daher zur Krankheitsvorbeugung. Chemische Fliegenbe­kämp­fungsmittel sind oft eine schwere Keule. Resistenzen sind vorprogrammiert.
Das beste Fliegenbekämp­fungsmittel hat uns die Natur beschert. Pyrethrum – ein Wirkstoff aus einer Chry­santhemenart – wirkt todsi­cher auf Fliegen.

Quelle: Ezinger
Jetzt für kurze Zeit in Kombination gratis testen. Der Turbonebler dient zur Kosteneinsparung und bekämpft das Hygieneproblem.

Pyrethrum wird durch Licht und Wärme ab­gebaut. Präparate aus Naturpyrethrum können auf Rinder, Schweine, Schafe oder im Futterbereich versprüht werden. „Fliegentod B 2000“ von Ezinger enthält dieses Natur-Pyreth­rum. Fliegentod B 2000 ist ein Konzentrat, wird mit Wasser verdünnt und im Stall versprüht. Es ist er­hältlich in gut sortierten La­gerhäusern und im Landesproduktenhandel.
Weitere Informationen: Tel. 0 77 19/75 17 oder E-Mail: oder www.fliegentod.at

- Bildquellen -

  • Jetzt für kurze Zeit in Kombination gratis testen. Der Turbonebler dient zur Kosteneinsparung und bekämpft das Hygieneproblem.: Ezinger
- Werbung -