Fliegenproblem? Wirkstoff aus der Natur hilft

Fliegen sind in der Tierhaltung ein Hygieneproblem. Im Stall finden Fliegen beste Vermehrungsbedingungen. Krankheiten werden nicht nur im Stall, sondern auch von Betrieb zu Betrieb übertragen. Konsequente Fliegen­bekämpfung gehört daher zur Krankheitsvorbeugung. Chemische Fliegenbe­kämp­fungsmittel sind oft eine schwere Keule. Resistenzen sind vorprogrammiert.
Das beste Fliegenbekämp­fungsmittel hat uns die Natur beschert. Pyrethrum – ein Wirkstoff aus einer Chry­santhemenart – wirkt todsi­cher auf Fliegen. Pyrethrum wird durch Licht und Wärme ab­gebaut. Präparate aus Naturpyrethrum können auf Rinder, Schweine, Schafe oder im Futterbereich versprüht werden. „Fliegentod B 2000“ von Ezinger enthält dieses Naturpyreth­rum. Fliegentod B 2000 ist ein Konzentrat, wird mit Wasser verdünnt und im Stall versprüht. Es ist er­hältlich in gut sortierten La­gerhäusern und im Landesproduktenhandel. 

Ezinger GmbH

Tel. 0 77 19/75 17
Fax 0 77 19/88 39
E-Mail:
www.fliegentod.at

- Bildquellen -

  • Der Turbonebler dient zur Kosteneinsparung und bekämpft das Hygieneproblem.: Ezinger
- Werbung -