Ferkelmarkt KW 27/2020: Alle Ferkel verkauft

Auf den Ferkelmärkten in der EU finden die aktuellen Angebotsmengen vollständig ihre Käufer. Damit setzt sich die zufriedenstellende Absatzstabilität der vergangenen Wochen fort. Selbst in Deutschland ist der Ferkelmarkt vollständig geräumt, obwohl es immer herausfordernder wird, für den gesperrten Tönnies-Schlachthof Alternativen zu finden und die fertigen Schlachtschweine entsprechend umzulenken. Abzuwarten bleibt, wie sich diese Marktverwerfungen in den nächsten Tagen und Wochen auf Marktgefüge und Preise auswirken. Aktuell sind die Ferkelnotierungen überall stabil.

In Österreich steht einem nicht drückenden Angebot eine gute Nachfrage gegenüber. Die Ferkelmärkte in allen Bundesländern sind vollständig geräumt. Die heimische Notierung bleibt stabil auf 2,70 Euro/kg.

Notierung Öhyb-Ferkel  KW 27/ 29. Juni bis 5. Juli 2020:

                                                        (Euro/kg)
• Öhyb-Ferkel NÖ, OÖ, Stmk.             2,70  (=)

Johann Stinglmayr, VLV

 

 

 

 

 

 

 

 

- Bildquellen -

  • Ferkel Vor Absetzen 3 ID77187: Agrarfoto.com
- Werbung -