DSM schließt Übernahme der Erber Group ab

Royal DSM, ein globales tätiges Unternehmen im Bereich Ernährung, Gesundheit und nachhaltige Lebensweise, gab am Freitag, 2. Oktober, den Abschluss der Übernahme der Erber Group für einen Unternehmenswert von 980 Mio. Euro bekannt. Es wird erwartet, dass die Transaktion – von der zwei kleinere Einheiten der Erber Group ausgenommen sind – eine Ertragssteigerung im ersten Geschäftsjahr nach Übernahme mit sich bringt. 

DSM erwarb die Unternehmen Biomin und Romer Labs der Erber Group. Biomin, das auf Futtermittel und Tiergesundheit spezialisierte Unternehmen der Erber Group, ist in erster Linie auf Mykotoxin-Risikomanagement und Leistungsmanagement im Bereich Darmgesundheit ausgerichtet, während sich das Unternehmen Romer Labs auf diagnostische Lösungen für die Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit konzentriert. Beide erweitern das Angebot von DSM an hochwertigen Speziallösungen.

Die Akquisition von Biomin stärkt die Marktposition von DSM als führenden Anbieter von Lösungen für Futtermittel und Tiergesundheit zur Steigerung von Produktivität und Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft, wobei der Fokus laut eigenen Angaben auf der Reduktion von Emissionen, der effizienteren Nutzung von Futtermitteln sowie von Wasser und Böden liegt – ganz im Sinne des Fokus von DSM, die Tierhaltung sowohl aus ökologischer als auch aus ökonomischer Sicht nachhaltiger zu gestalten. Romer Labs ergänzt das Angebot von DSM im Bereich Ernährung und Gesundheit für Kunden im Bereich der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie.

- Bildquellen -

  • Erber Group: erber-group.net
- Werbung -