Der Wegweiser zur neuen Bierkultur

Die BauernZeitung und der medianet Verlag verlosen fünf Exemplare von Conrad Seidls "Bier Guide 2016".

Conrad Seidls Standardwerk der Bierkultur ©medianet Verlag
Conrad Seidls Standardwerk der Bierkultur ©medianet Verlag
Bereits zum 17. Mal kommentiert Conrad Seidl die neuen Biere und die schönsten Bierlokale. Der Bierpapst listet in seinem soeben erschienenen “Bier Guide 2016” rund 1200 Adressen von Bierlokalen, in denen man unter insgesamt 5000 Bieren wählen kann. Zudem gibt das Standardwerk der Bierkultur einen Überblick über die Besichtigungsprogramme der österreichischen Bierszene und bietet – neu – ein Verzeichnis der bestsortierten Biershops. Die Auswahl der Lokale und der Biere ist selbst für den Bierpapst schwierig: “Alljährlich stehen wir vor der Entscheidung, welche Empfehlungen wir eigentlich weglassen sollten – denn es gibt immer mehr neue Biere.” Tatsächlich werden heuer gleich mehrere neue Stouts, Pale Ales und India Pale Ales aus österreichischen Sudpfannen vorgestellt, und der “Bier Guide” zeigt auf, dass die heimischen Braumeister Jahr für Jahr Biere brauen, die das bisherige Angebot noch übertreffen.

Auf Facebook den “Bier Guide 2016” gewinnen

Die BauernZeitung und der medianet Verlag verlosen auf www.facebook.com/OesterreichischeBauernZeitung fünf Exemplare von Conrad Seidls “Bier Guide 2016”. Beantworten Sie bis 5. Mai 2016 die Frage “Mit wem trinken Sie am Feierabend ein Bier?” oder liken Sie den betreffenden Beitrag und nehmen so an der Verlosung teil. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden.)
Conrad Seidls “Bier Guide 2016”, 468 Seiten, ISBN: 978-3-902843-73-9, 14,90 Euro, medianet Verlag AG

- Werbung -