Brüssel schreibt 50 offene Stellen aus

Landwirtschaftsministerium bietet am 12. Februar "Tipps und Tricks" zum Bewerbungsprozess.

Die Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (GD AGRI) in Brüssel hat 50 offene Stellen im Bereich nachhaltige Landwirtschaft ausgeschrieben.  Das Landwirtschaftsministerium (BMLRT) ermutigt daher interessierte Österreicher(innen), sich in der Institutionen der Europäischen Union zu bewerben.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens drei Jahren im Bereich der Agrarwissenschaften und eine anschließende mindestens dreijährige Berufserfahrung im einschlägigen Bereich (nachhaltige Landwirtschaft, Entwicklung des ländlichen Raums, Forstwirtschaft, nachhaltige natürliche Ressourcen, Agrarwirtschaft, Agrarmärkte und -handel). Eine Bewerbung ist ebenso möglich, wenn man ein mindestens dreijähriges Hochschulstudium in einem einschlägigen Fachgebiet abgeschlossen und danach mindestens sechs Jahre Berufserfahrung auf diesem Gebiet gesammelt hat.

Zur Unterstützung interessierter Personen organisiert das BMLRT in einem ersten Schritt ein Webinar mit nützlichen Informationen für eine erfolgreiche Einreichung der Bewerbungsunterlagen. Unter anderem wird bei diesem Webinar der Österreicher Georg Häusler, Direktor für Ressourcen der GD AGRI, einen Vortrag mit „Tipps und Tricks“ zum Auswahlverfahren halten. Das Webinar findet am Freitag, dem 12. Februar von 16 bis 18 Uhr statt. Eine Anmeldung dafür ist bis 12. Februar, 9 Uhr möglich. Außerdem bietet auch  EPSO gezielte kostenlose digitale Trainingseinheiten. 

 

 

 

- Bildquellen -

  • Bewerben Taste: stockpics-stock.adobe.com
- Werbung -