Am 8. und 9. September 2020 veranstaltet der Fachausschuss Arbeitswissenschaften im Landbau des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik (VDI-MEG) sein 22. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium. Gastgeber und Mitveranstalter ist das Kompetenzzentrum für landwirtschaftliche Forschung, Agroscope, in Tänikon (Schweiz). Bei der „Hybrid-“ Veranstaltung können die Teilnehmer sowohl live vor Ort oder im Webinar dabei sein. Unter dem Leitthema „Arbeit unter einem D-A-
CH – Automatisierung und Digitalisierung in der modernen Landwirtschaft“  werden in 18 Fachbeiträgen sowohl aktuelle arbeitswissenschaftliche Methoden, neue Ergebnisse aus der Forschung als auch Innovationen aus der Industrie vorgestellt. Die Veranstaltung richtet sich an Experten aus Wissenschaft, Beratung, Praxis und Industrie, vornehmlich aus der D-A-CH- Region. Programm, Kosten und Anmeldung unter www.akal2020.ch

- Bildquellen -

  • CfP PM: Keystone 2018 / Gaëtan Bally
- Werbung -